Dreck-weg-Aktion 2016

Foto einer Gruppe von Teilnehmern der Dreck-weg-Aktion 2016 in Grötzingen
Die TeilnehmerInnen der Dreck-weg-Aktion 2016

Für Freitag, den 22. 4. 2016, hatte die Grüne Liste Grötzingen zur Dreck-weg-Aktion geladen. Pünktlich um 16.30 Uhr fanden sich am Treffpunkt etliche Helfer ein. Unter ihnen zwei Jugendliche aus der Grötzinger AWO-Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge einschließlich ihrer Betreuerin.

Nachdem die Zangen und Müllsäcke verteilt waren, kümmerte sich das Trio hauptsächlich um die Eisenbahnstraße und das Gelände um die Grötzinger Einkaufsmärkte. Andere gingen in Richtung Bahnhof oder entlang des Fahrradwegs nach Hagsfeld. Erfreulicherweise konnte man feststellen, dass Grötzingen innerorts doch recht sauber ist. Jedoch entlang der Umfahrung der B3 wurden etliche Säcke gefüllt. Ein Katzenklo, eine Waschmaschinentrommel, der illegal entsorgte Inhalt eines Geschirrschranks, etliche Flaschen, Kleidung und der übliche Müll ergaben eine Ausbeute von mehr als zehn großen Karlsruher Drecksäcken. Dafür brauchte man lediglich zwei Stunden.

Danach gab es ein gemeinsames wohlverdientes Vesper.

Vielen Dank allen Sammlern, der Bewirtung und den Organisatoren.

Bis zum nächsten Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.