„Grötzingen im Fernsehen“ – Terra preta

ARTE hat einen 27-minütigen Film ab Mai 2020 gedreht und sendet ihn im Format X:enius am Dienstag, den 22.9.2020, um 16.50 Uhr unter dem Titel

„Xenius: CO2-Speicherung – Wie kann man das Treibhausgas einfangen“

Für den Film wurde Pflanzkohle als Grundlage für Terra preta und Schwarzerde in einer Erdgrube im Garten von Birgit und Peter gebrannt. Aufnahmen in Berlin zeigen die Anwendung als Dünger und Bodenverbesserer.

Unter nachfolgendem Link ist der Film ab 5 Uhr morgens am 22.9.2020 und dann bis zum 20.12.2020 abrufbar.

Xenius: CO2-Speicherung – Wie kann man das Treibhausgas einfangen? – Komplette Sendung | ARTE