Zoe Mayer – Kandidatin für den Bundestag – in Grötzingen

Mit dem Besuch von Zoe Mayer kam der Bundestagswahlkampf des Bündnis 90/Grüne auch nach Grötzingen:

Am 2. September 2021 nahm sich Zoe auf Einladung der Grünen Liste Grötzingen von 10 – 12 Uhr Zeit um Grötzingen näher kennenzulernen und sich als eine der jüngsten Karlsruher Kandidat*Innen für den Bundestag bei uns vor Ort persönlich vorzustellen.

Mit Markbesuchern, Flaneuren, Apothekenkunden fanden spontane und interessante Gespräche statt. Sowohl bundespolitische Themen (Zoe) als auch Ortspolitik (GLG) waren dabei einigen Bürgern Anlass zu ganz konkreten Fragen. Andere begnügten sich mit Flyern, bienenfreundlichen Blumensamen oder Informationsmaterial. Bei schönstem Spätsommerwetter war man angenehme zwei Stunden auf dem Rathausplatz für die Menschen ansprechbar.

Ein gemeinsames Mittagessen von GLG und Zoe mit Erfahrungsaustausch über die persönliche politische Arbeit rundete den Termin mit der Karlsruher Stadträtin ab.

Wir wünschen Zoe Mayer für die Wahl am 26. September viel Erfolg!

Müll sammeln an der Liegewiese am Baggersee

Auch in diesem Jahr war die GLG am 29. August am Baggersee, mit dem Ziel, zum Saisonabschluss den Weg zum See und die Liegewiese zu säubern. Im letzten Jahr waren es vier Termine, doch das Wetter in diesem „Sommer“ machte mehrere Termine unnötig.

Um 11 Uhr fanden sich dann mehrere Sammler*Innen, die sich durch den Nieselregen nicht abhalten ließen. In zwei Gruppen, vom Parkplatz Richtung Emil-Arheit-Halle und vom Stalbühl kommend, wurde das Gelände durchforstet. Wie im letzten Jahr bildeten Kippen und Kronkorken das Gros des Mülls. Gefolgt von Haargummis, Vesperriegel-Verpackung und, man glaubt es kaum in diesem Sommer, Sonnenbrillen.

Besonders verstörend war, gut versteckt, ein Nest von Bierflaschen. Noch nicht einmal das Pfand bewegt anscheinend zu Wiedermitnahme……

Nach anderthalb Stunden waren die Liegewiese und die Zuwege gesäubert und der Trupp wollte an der Hütte wieder aufs Fahrrad steigen. Beim Blick auf den Boden wurde dann dort nochmals eine ganze Mülltüte gefüllt.

Für dieses Jahr war es das. Aber im nächsten Jahr sind wir wieder aktiv.