Corona

Im folgenden Diagramm stellt die blaue Linie die täglich vom Robert-Koch-Institut veröffentlichen Corona-Neuerkrankungen dar. Zur Glättung des Wochenrhythmus ist bei der roten Linie der Sieben-Tage-Durchschnitt gebildet, der mit drei Tagen Verzögerung erscheint. Die schwarze Linie gibt die vom RKI als an oder mit Corona verstorben Gemeldeten im Sieben-Tage-Durchschnitt wieder. Auf der Zeitachse sind die Sonntage angegeben.

„Corona“ weiterlesen

Klimaschutz, Tempolimit und Fahrfreude

Beitrag von Danica Duranec-Schoo, GLG

Während der andauernden SARS-CoV-2-Pandemie ist eines von vielen Themen in der medial begleiteten Tagespolitik in den Hintergrund geraten: Tempolimit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen. Mit Blick auf die Bundestagswahl hier einige Impulse und Fragezeichen zum Pro und Contra von Tempolimits.

Quelle: autozeitung.de

Auf kommunaler Ebene, so auch in Grötzingen, findet ein fast flächendeckendes Tempolimit von 30 km/h breite Zustimmung. Kann daraus auch automatisch ein Funke für Tempolimit auf Autobahnen zünden? Das Thema wurde bisher stets kontrovers diskutiert. Aus meiner Sicht hat Tempolimit im Sinne der Klimaschutzziele, die Deutschland sich gesetzt hat, nicht an Relevanz verloren.

„Klimaschutz, Tempolimit und Fahrfreude“ weiterlesen

Ärgernis der Woche

Beitrag von Karl Berger

Die Bundesrepublik geht mit dem Geld von uns Bürgern gerichtlich dagegen vor, dass Informationen aus einem von unserem Geld bezahlten Gutachten unter uns verbreitet werden. Siehe FragdenStaat.

Möchte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner nicht, dass wir erfahren, wie problematisch die Ackergifte sind, die mit ihrer Zustimmung und unter Missachtung eines Vetos von Bundesumweltministerin Svenja Schulze dieses Jahr auf dem deutschen Markt erneut zugelassen wurden?