Corona fordert nach wie vor viel mehr Opfer als der Straßenverkehr

Beitrag von Karl Berger, GLG

Die Höhepunkte der bisherigen fünf Coronawellen waren:
1. Welle am 2. 4. 2020: 5.595
2. Welle am 19. 12. 2020: 25.524
3. Welle am 20. 4. 2021: 20.854
4. Welle am 24. 11. 2021: 60.897
5a. Welle am 7. 2. 2022: 192.397
5b. Welle am 21. 3. 2022: 229.484

„Corona fordert nach wie vor viel mehr Opfer als der Straßenverkehr“ weiterlesen

Der Baum des Lebens

Beitrag von Karl Berger, GLG

Einem Hinweis auf der Website von Spektrum der Wissenschaft folgend, stieß ich auf onezoom.org. Dort sind über 2,2 Millionen heute lebende Arten von Lebewesen aufgrund ihrer genetischen Verwandtschaft in einem Baumdiagramm dargestellt, in dessen Verästelungen hineingezoomt werden kann, daher der Name. Lebewesen, das sind Einzeller, Pilze, Pflanzen und Tiere, aber keine Viren.

„Der Baum des Lebens“ weiterlesen

Klimaschutz, Tempolimit und Fahrfreude

Beitrag von Danica Duranec-Schoo, GLG

Während der andauernden SARS-CoV-2-Pandemie ist eines von vielen Themen in der medial begleiteten Tagespolitik in den Hintergrund geraten: Tempolimit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen. Mit Blick auf die Bundestagswahl hier einige Impulse und Fragezeichen zum Pro und Contra von Tempolimits.

Quelle: autozeitung.de

Auf kommunaler Ebene, so auch in Grötzingen, findet ein fast flächendeckendes Tempolimit von 30 km/h breite Zustimmung. Kann daraus auch automatisch ein Funke für Tempolimit auf Autobahnen zünden? Das Thema wurde bisher stets kontrovers diskutiert. Aus meiner Sicht hat Tempolimit im Sinne der Klimaschutzziele, die Deutschland sich gesetzt hat, nicht an Relevanz verloren.

„Klimaschutz, Tempolimit und Fahrfreude“ weiterlesen