Putzaktionen am Baggersee/Liegewiese 2022

Nunmehr im dritten Jahr wollen wir auch in diesem Sommer einige Male dazu beitragen, dass die Wege zur Liegewiese am Baggersee und die Liegewiese selbst ein wenig sauberer sind. Wir treffen uns dazu am jeweiligen Termin an der runden Hütte vom Parkplatz Nähe Emil-Arheid-Halle und sind dann ein bis zwei Stunden zu Gange.

Zangen und Säcke werden gestellt, Handschuhe und was sonst noch jeweils benötigt wird bitte selbst mitbringen.

Folgende Termine stehen bis jetzt fest:

  • 22. Juli, 18 Uhr
  • 14. August, 11 Uhr

Wir freuen uns über zahlreiche Helfer.

Haupversammlung 2022 durchgeführt

Am 4. Juni 2022 fand die Hauptversammlung der Grünen Liste Grötzingen im Augustaraum der Begegnungsstätte Grötzingen statt.

Mit starker Beteiligung konnte ab 16 Uhr in die Tagesordnung eingestiegen werden. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Gabi Vorberg berichtete die Fraktionsvorsitzende Birgit Hauswirth-Metzger über die Arbeit im Ortschaftsrat. Zu den Themen Information Katastrophenschutz, Hort an der Schule, Bebauungsplan Grötzingen Süd, Ladestationen e-Mobilität auf Parkplätzen der Kirchen, Nahwärmekonzept, öffentliche Wallboxen wurden in den letzten 12 Monaten Anträge in den Rat eingebracht und behandelt. Die GLG-Vorsitzende fügte noch Aktionen und Beteiligungen der Grünen Liste durch Dreck-weg am Baggersee und im Ort so wie die Solidaritäts-Veranstaltung mit der Ukraine auf dem Rathausplatz an. Die beiden weiteren Fraktionsmitglieder Dominic Neureuther und Titus Tamm ergänzten die Berichterstattung.

Danach erläuterte der Kassier Peter Metzger die Kasse, der Kassenprüfer teilte sein Prüfungsergebnis mit und der gesamte Vorstand (Danica Duranec-Schoo als Schriftführerin) wurde einstimmig entlastet. Ebenfalls einstimmig wurde der Vorstand in seiner bisherigen Zusammensetzung für zwei weitere Jahre wiedergewählt.

Im weiteren Verlauf wurde angeregt und konstruktiv über die GLG und ihre Arbeit in der näheren Zukunft diskutiert. Einhellig war man der Meinung, dass es eine gute, lebhafte und zielorientierte Diskussion war, so dass man zuversichtlich dem nächsten Jahr entgegensieht, in dem man ein breites Spektrum an Themen bearbeiten möchte: Bebauung Niddaplatz Parkplatz – Reallabor, Grötzingen Süd und Nord verbinden, Restaurant Begegnungsstätte, Nachmittags- und Ferienbetreuung von Schulkindern, Terra Preta und andere. Unsere regelmäßigen Sitzungen sind öffentlich, die Termine über www.gruene-liste-groetzingen.de abrufbar und wir freuen uns über Besucher und Interessenten.

Um 18.30 Uhr wurde die Versammlung mit einem Dank an alle beendet.